January 2015
Portrait

Innerhalb des Kurses » Design Yourself « wurde ein Corporate Design für die eigene Selbstständigkeit gestaltet – eine eigene Marke geschaffen. Professor Andreas Uebele leitete den Kurs an der Hochschule Düsseldorf. Die Arbeit befasst sich mit dem Thema Störung, Wahrnehmung und Abstraktion. Aus den Skizzen zu diesem Thema ergab sich eine Wortmarke, die Schrift und Muster kombiniert. Die Perfektion einer Satzschrift, wie sie jeder kennt, wird gebrochen. Fehler und Überschneidungen entstehen. Diese Störungen basieren auf einem Muster, welches ebenfalls aus meinem eigenen Namen generiert wurde. Auf einem gerasterten Papier wurden jene Flächen ausgefüllt, welche Buchstaben des Namens kreuzten. Dieses Muster wurde angepasst und über den ausgeschriebenen Namen gesetzt, sodass sich störende Überschneidungen ergaben.

Within this course » Design Yourself «, a corporate design for our own establishment was created – a brand was created. Professor Andreas Uebele led the course at the Düsseldorf University of Applied Sciences.

This work deals with the topic of disturbance, perception and abstraction. From studies about this topic, a word mark, combining writing and patterns, emerged. The perfection of a typeface, as anyone can use, is broken. Errors and overlaps appear. The pattern is also based on my name. All the surfaces that the letters crossed were filled on a rastered paper. This pattern was adapted and placed over the name, resulting in disruptive overlaps.

 

Design Yourself Corporate Design
Kontakt/Impressum
January 2015
Portrait
Design Yourself Corporate Design
Kontakt/Impressum